Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Berichte
05.06.2021
Zusammen mit dem Abgeordneten Stephan Standfuß war Burkard Dregger in Zehlendorf unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker den Frischemarkt und tauschten sich mit Standbetreibern und Kunden aus. Anschließend ging es in den Museumsgarten Düppel. Vor dem abendlichen Bürgerdialog gab es noch einen Besuch bei der DLRG an Wannsee und Havel.
 
02.06.2021
Zusammen mit dem Abgeordneten Roman Simon war Burkard Dregger in Friedenau unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker Die Rheingau-Oberschule, danach die Kirchengemeinde Zum Guten Hirten und darauffolgend die Turnerschaft Berlin. Anschließend ging es zur Heilsarmee und diese berichtete von ihrer Arbeit im Kiez. Am Abend fand dann noch der dazugehörige Bürgerdialog mit spannenden Gesprächen statt.
 
31.05.2021
Zusammen mit dem Abgeordneten Johannes Werner war Burkard Dregger in Schöneberg unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker ein Pflanzenzüchtungsunternehmen. Anschließend ging es zum Austausch mit den Einsatzkräften des Polizeiabschnitts 41. Vor dem abendlichen Bürgerdialog gab es noch einen Besuch beim FC Internationale.
 
 
19.05.2021
Zusammen mit dem Abgeordneten Andreas Statzkowski war Burkard Dregger in Schmargendorf unterwegs. Dabei wurde die alte Tabakfabrik Schmargendorf, die Gewerbetreibenden in der Breite Str., die historische Künstlerkolonie in Wilmersdorf und "die Schlange" der degewo besucht. Den Abschluss bildete der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in einer Videokonferenz.
 
 
17.05.2021
Zusammen mit dem Abgeordneten Danny Freymark war Burkard Dregger in Hohenschönhausen unterwegs. Auf dem Programm standen der Besuch des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hohenschönhausen, ein Besuch des ältesten gebäude Lichtenbergs, der Taborkirche und den Abschluss bildete ein Überblick über den Entwicklungsstand des Areals um die Ferdinand-Schultze-Str.
 
 
23.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Jürn Jakob Schultze-Berndt war Burkard Dregger in Frohnau unterwegs. Zuerst besuchten die beiden CDU-Politiker Frohnauer Geschäftsleute und informierten sich anschließend im Zentrum für Post-Akute Neurorehabilitation, wie dort Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen zurück in den Alltag begleitet werden. Vor dem abendlichen Bürgerdialog gab es noch einen Austausch mit dem Revierförster und einen Waldspaziergang.
 
21.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Andreas Statzkowski war Burkard Dregger in Charlottenburg unterwegs. Sie informierten sich in der Luisen Kirchengemeinde über die Restaurierung der Orgel, erkundigten sich am Lietzensee beim Verein ParkHaus Lietzensee über das Vorhaben aus dem Parkwächterhaus einen Ort der Begegnung zu machen und besuchten den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Zum Abschluss fand ein Bürgerdialog auf dem Meyerinckplatz statt.
 
14.09.2020
Lichtenrade - Zusammen mit dem Tempelhof-Schöneberger Abgeordneten Roman Simon war Burkard Dregger in Lichtenrade zu besuch. Bei einem Gespräch mit Anwohnern und Geschäftsleuten der Bahnhofstraße informierten sie sich über die  voranschreitenden Baumaßnahmen und die damit einherggehenden Einschränkungen. Die Auswirkungen durch den Ausbau der Dresdner Bahn waren dann ein paar Straßen weiter bei EDEKA das Hauptthema.

Anschließend wurde der direkte Kontakt bei Haustürgesprächen und bei einer Bürgerversammlung gesucht.
 
02.09.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Johannes Werner war Burgard Dregger in Tempelhof unterwegs. Zum Start besuchten die beiden Mitglieder des Abgeordnetenhauses das Kulturzentrum auf dem Gelände der ehemaligen UFA-Fabrik. Im Anschluss folgte ein Gespräch mit dem Geschäftsführer und dem Betriebsrat von Karstadt am Tempelhofer Damm und zum Abschluss traf man sich mit dem Verein Parkring e.V., der bespielsweise Brunnen und Parkbänke pflegt, aber auch ein Open-Air-Konzert veranstaltet. Das eigentliche Ende des Tages war aber der Bürgerdialog.
 
17.08.2020
Zusammen mit dem Abgeordneten Stephan Schmidt war Burgard Dregger in Reinickendorf unterwegs. Der Anfang wurde mit einem Besuch des Rehabilitationszentrum  Medical Park Humboldtmühle gemacht. Es folgte ein Besuch auf dem Polizeiabschnitt 11, dessen Gebäude Sanierungsbedürftig ist. Beim Besuch im Haus Conradshöhe wurde deutlich, was die Erzieherinnen und Erzieher leisten, um ihren Schützlingen ein normales Leben zu ermöglichen. Am Abend trafen beide CDU-Politiker beim Nordberliner SC noch zahlreiche Bürger zum Austausch.
 
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen: